Willkommen auf der Internetseite des Gebietes Süd im Rheinischen Schützenbund

Rüdiger Scharfenstein

Delegiertenversammlung Gebiet Süd

Die diesjährige Delegiertenversammlung findet am 03.11.2019 um 11:00 Uhr in Wittlich statt. Hier die Einladung und die Tagesordnung.


Bezirksdamenendkampf des Rheinischen Schützenbundes in Konz bei Trier

dav

Die Frauen des Bezirks 11 waren am Wochenende erfreulicherweise wieder erfolgreich unterwegs. Bezirksdamenleiterin Brigitte Arenz mobilisierte ihre Mädels zum Bezirksdamenendkampf beim Bezirk 12, ausgetragen in Konz. Es galt, den Titel vom Gesamtpokalsieg von 2018, zu verteidigen.

Am Sonntagmorgen ging es los mit der 1. Lage Luftgewehr Damen I und Damen III. Anschließend schossen die Luftpistolenschützinnen. Zeitgleich gingen auch die KK Gewehr Auflage Damen an den Start, welche in diesem Jahr auch als Wahldisziplin ausgewählt wurde.

Beim Vorkampf belegte Christin Freitag mit dem Luftgewehr Damen I mit 366 Ringen den 3. Platz. Gabi Meinert wurde ebenfalls dritte in der Gruppe Damen III mit 357 Ringen. Manuela Herzel-Schütze belegte mit 356 Ringen den 4. Platz. Mit der Luftpistole erreichte Nadine Groh mit 369 Ringen Platz 1. Gefolgt von Teamkollegin Julia Christmann mit 353 Ringen auf Rang zwei. Beide schossen in der Damen I Gruppe. Martina Günther belegte den 7. Platz mit 328 Ringen bei den Damen III. Die KK Gewehr Auflage Frauen schossen überragende Ergebnisse. Michaela Gröff belegte mit starken 295 Ringen den 1. Platz. Dahinter platzierte sich Marga Meurer mit 287 Ringen und Birgit Becker erreichte Platz 3 mit 285 Ringen.

In den Mannschaftswertungen belegten Gabi Meinert und Manuela Herzel-Schütze den 2. Platz. Nadine Groh und Julia Christmann belegten den 1. Platz und Michaela Gröff und Marga Meurer schließen sich ebenfalls mit Platz 1 an.

Am Nachmittag wurde noch ein Finalschießen Luftgewehr/Luftpistole ausgetragen. Hier siegte Julia Christmann mit der Luftpistole vor Sabrina Jaskolba (2.) und Nadine Groh (3.)

Bei den Luftgewehr Damen I belegte Christin Freitag in ihrem ersten Finale den 3. Platz.

Gabi Meinert belegte im Finale Damen III Rang 3 und Manuela Herzel-Schütz Platz 4.

Mit einer Gesamtpunktzahl von 58 Punkten konnten die Frauen des Bezirks 11 erneut die Trophäe für sich erobern. Damit sind sie in 2019 wiederholt Gesamtpokalsieger des Damenbezirksendkampfes des Rheinischen Schützenbundes.


RSJ-Kids Cup- ein Wettkampf für Kinder unter 12 Jahren – ist ausgeschrieben

Bereits zum zehnten Mal veranstaltet die Rhenische Schützen Jugend ein Schießen mit dem Gewehr und der Pistole speziell für unter 12-jährige.

Am Sonntag, den 20. Oktober 2019 findet auf dem Vereinsgelände der St. Seb. Schützenbruderschaft Ensen-Westhoven 1926 e.V. (Köln) der RSJ-Kids-Cup statt.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können ihr sportliches Geschick in 3 Wettkämpfen unter Beweis stellen:

Lichtpunktgewehr/Lichtpunktpistole – Sportschießen wie bei den Olympischen Spielen

Lichtpunktbiathlon– ähnlich wie das bekannte Winterbiathlon, nur ohne Laufen!

Bewegungsspaß – hier werden Geschicklichkeit und kognitive Fähigkeiten getestet

Teilnehmen kann jedes Mitglied des Rheinischen Schützenbundes im Alter von 6 bis 13 Jahren. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer müssen per Anmeldeformular bis zum 30. September 2019 angemeldet werden. Die Sportgeräte werden gestellt.

Weitere Informationen finden Sie in der unten stehenden Ausschreibung und dem Anmeldeformular.

Die Rheinische Schützenjugend freut sich auf zahlreiche Anmeldungen.


Neugestalteter Jugendförderpreis

Gebiet Süd des Rheinischen Schützenbundes e.V. 1872

Ausschreibung 2018/2019

Teilnahmebedingungen

Bewerben können sich alle Jugendabteilungen Gebiet Süd angeschlossener Vereine, die ihren Mitgliedsbeitrag für das Jahr 2018 entrichtet haben.

Die Bewerbungsunterlagen sind hier erhältlich.

Die „lesefreundlich“ ausgefüllten Unterlagen sind unterschrieben vom Vereinsvorsitzenden,

Vereinsjugendleiter und Vereinsjugendsprecher zu senden an

Markus Platz – Martin- Luther- Straße 6 – 56203 Höhr- Grenzhausen –

Tel.: 0157 / 57608571 Email: markus.platz@me.com

Einsendeschluss ist der 10. Oktober 2019 es gilt das Datum des Poststempels.

Auszeichnungen und Preise

1.Platz € 250.-

2.Platz € 150.-

3.Platz € 100.-

die Plätze 4. – 10. erhalten je € 50.-

Die Auszeichnung und Preisverleihung findet anlässlich der Gebiets Delegiertenversammlung statt.

Alle weiteren teilnehmenden Vereine erhalten einen Erinnerungspreis anlässlich der Gebiets

Delegiertenversammlung.

Die Bewertungskriterien sind dem beigefügten Fragebogen zu entnehmen. Aktivitäten müssen

durch z.B. Presseberichte, Fotos, Ergebnis- oder Teilnehmerlisten belegt werden, sonst

werden keine Punkte vergeben. Der Bewerbungsbogen ist leicht durch Ankreuzen bzw. kurze

Ergänzungen auszufüllen und vom Vereinsjugendleiter als Grundlage für seinen Jugendbericht

im Vereinsgeschehen zu nutzen (z.B. Jugendversammlung im Verein).

Bewertungsgrundlage:

Als Bewertungszeitraum gilt vom 01. Oktober 2018 bis 30. September 2019.

In die Bewertung fließen ein: Aktionen und sportliche Erfolge von und mit Jugendlichen der Schüler-,

Jugend- und Juniorenklassen sowie der Organisationsgrad der Jugendabteilung.

Die Bewertung der Aktivitäten erfolgt mittels eines Punktesystems und wird in den drei Bereichen unterteilt.

  1. Organisation B. Schießsport C. Freizeit

Nicht leserlich ausgefüllte Punkte können evtl. nicht berücksichtigt werden.

Wir hoffen, dass sich viele Vereine im Gebiet Süd an diesem attraktiven Wettbewerb beteiligen und

wünschen Euch viel Erfolg.

Markus Platz

Jugendleiter des Gebiets Süd im RSB


Broschüre zur DSGVO des Landesdatenschutzbeauftragten des Landes Nordrhein-Westfalen

Da es sich ja um eine Europäische Verordnung handelt gilt diese handreichung sicher auch in Rheinland Pfalz. Hier können sie diese herunterladen.

 

Bezirk 11 -

Bezirk 11

Koblenz

    Bezirk 13 -

    Bezirk 13

    Altenkirchen-Oberwesterwald

      Bezirk 14 -

      Bezirk 14

      Rheinhessen-Nahe Rhein-Hunsrück

        Bezirk 15 -

        Bezirk 15

        Obere Nahe-Westrich

          Ich bin ein Textblock. Klicken Sie auf den Bearbeiten Button um diesen Text zu ändern. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.