Willkommen auf der Internetseite des Gebietes Süd im Rheinischen Schützenbund

Absage Luftgewehr-Auflage-Cup
Absage Delegiertenversammlung 2020

Liebe Schützen,
nach wie vor hält das Coronavirus uns alle in Atem. Wenn die Zahlen der Neuinfektionen
sinken, fangen wir an aufzuatmen und schauen wieder auf den Sport und unsere Aktionen,
die noch für dieses Jahr geplant sind.
Leider lehrt uns der Verlauf der letzten Zeit, dass immer noch große Vorsicht geboten ist.
Die Ferien und etliche Feiern haben zu Hot Spots geführt, und im Oktober fangen schon
wieder die Herbstferien an. Eigenverantwortlichkeit scheint dann nicht immer ‚en vogue‘ zu
sein.
Die Gesundheit all unserer Mitglieder und aktiven Schützen hat vor allem anderen Vorrang!
Unsere Alters- und Risikostruktur ist sicherlich nicht zu unterschätzen. Eine Verantwortung
für etwaige Erkrankungen kann und will der Vorstand nicht tragen, dafür sind uns unsere
Mitglieder zu wichtig, um sie auch nur einer geringen Gefahr auszusetzen.
Schweren Herzens hat sich aus den vorgenannten Gründen der Vorstand des Gebietes Süd
im RSB entschieden, sowohl die noch diesjährige anstehende Delegiertenversammlung des
Gebietes Süd, die am 31.10.2020 geplant war, abzusagen als auch den Luftgewehr-AuflageCup für das gesamte Verbandsgebiet. Die Startgebühren werden alsbald zurückgezahlt.
Bei guter Gesundheit können wir uns auf das nächste Jahr freuen in der Hoffnung, dass das
Virus behandelbar, bzw. ein Impfstoff vorhanden sein wird, so dass wir ohne
Einschränkungen wieder unserem Sport im Leistungs- oder Breitensportbereich nachgehen
können.
Wir denken, dass Ihnen diese Gedanken nicht fremd sind, vielleicht sogar selbst darüber
nachgedacht haben und hoffen auf Ihr Verständnis.
Bleiben Sie gesund und passen Sie auf sich auf.
Wir sehen uns im nächsten Jahr und freuen uns darauf!


Ihr Vorstand des Gebietes Süd im RSB


CORONA-PANDEMIE: DURCHFÜHRUNG DER LIGAWETTKÄMPFE RHEINLANDLIGA LANDESOBERLIGA / DRUCKLUFTDISZIPLINEN 2020

Die Rahmenbedingungen finden sie hier.

REGELUNGEN ZUR WIEDERAUFNAHME DES TRAININGSBETRIEBES IN SCHÜTZEN- UND BOGENSPORTVEREINEN (STAND: 10.06.2020)

Informationen des RSB finden sie hier .


Jung, sportlich, FAIR

 Ausschreibung der Deutschen Olympischen Gesellschaft. Die Fair Play-Initiative der Deutschen Olympischen Gesellschaft e.V. (DOG) schreibt auch dieses Jahr wieder den Fair Play-Preis „Jung, sportlich, FAIR“ aus. Mit „Jung, sportlich, FAIR“ sollen auch 2020wieder faire Gesten im Sport sowie Projekte von Jugendlichen zur Thematik Fair Play ausgezeichnet werden.

Der Flyer kann hier heruntergeladen werden.


Schützen gegen Extremismus

Der Deutsche Schützenbund hat einen Flyer zum Thema Extremismus veröffentlicht Diesen können sie hier herunterladen.


Sportschütze Kevin Zimmermann will zu den Paralympics

Für die meisten Sportler ist der Traum von Olympia wegen der Corona-Pandemie auf einen Schlag zerplatzt.
Nicht so für den Sportschützen Kevin Zimmermann vom SV Wissen. Für ihn ist die Krise vor allem eins: eine neue Chance.
Kevin Zimmermann sitzt im Rollstuhl. Er ist professioneller Sportschütze – trotz Handicaps. Im Moment kann er wegen der Corona-Krise nur zuhause trainieren, doch er hat sein Ziel klar vor Augen: die Paralympischen Spiele in Tokio.

Direkt zur Geschichte & und zum Video: https://www.swr.de/sport/mehr-sport/behindertensport/artikel-kevin-zimmermann-sportschuetze-im-rollstuhl-100.html

Broschüre zur DSGVO des Landesdatenschutzbeauftragten des Landes Nordrhein-Westfalen

Da es sich ja um eine Europäische Verordnung handelt gilt diese handreichung sicher auch in Rheinland Pfalz. Hier können sie diese herunterladen.

 

Bezirk 11 -

Bezirk 11

Koblenz

    Bezirk 13 -

    Bezirk 13

    Altenkirchen-Oberwesterwald

      Bezirk 14 -

      Bezirk 14

      Rheinhessen-Nahe Rhein-Hunsrück

        Bezirk 15 -

        Bezirk 15

        Obere Nahe-Westrich

          Ich bin ein Textblock. Klicken Sie auf den Bearbeiten Button um diesen Text zu ändern. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.